Nachlese por Peter H. Feist

Llegaste aquí para descargar Nachlese en pdf y otros formatos. Bajar Nachlese epub es sencillo. Aquí tienes toda la información necesaria.

¿De qué se trata este título?

Peter H. Feist galt vielen als Nestor der Kunstwissenschaft in der DDR. Als überzeugter Sozialist in vielen hohen Funktionen tätig, darunter an der Humboldt-Universität zu Berlin, der Akademie der Künste und der Akademie der Wissenschaften der DDR, scheute er doch nicht teils schwere Konflikte mit der Führung der SED, wenn es um Prinzipien und Bedeutung seines Faches ging. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte lagen im Bereich der deutschen Romanik, des französischen Impressionismus und der Plastik im 20. Jahrhundert. Nicht zuletzt durch sein Wirken ist es gelungen, dem Fach Kunstgeschichte in DDR-Zeiten zu Eigenständigkeit und internationalem Ansehen zu verhelfen.Vor seinem Tod hatte Feist noch selbst eine Sammlung von dreizehn un­veröffentlichten Texten zusammengestellt. Diese überwiegend nach 1989 verfassten Tagungsbeiträge, Vorträge und Ausstellungseröffnungen werden jetzt von seinem Sohn Michael Feist gemeinsam mit Peter Betthausen, Co-Autor mehrerer Buchpublikationen aus den letzten Jahren, herausgegeben. Sie befassen sich unter anderem mit Problemen und Leistungen von bildender Kunst, vorzugsweise aus dem 19. und 20. Jahrhundert, mit Fragen der Erbe-Rezeption sowie mit dem kunstkritischen Eingreifen in künstlerische und kulturpolitische Vorgänge in der DDR und in der Gegenwart. Überraschend, weil etwas abseits der üblicherweise mit ihm verbundenen Themen liegend, ist ein längerer Aufsatz über El Greco und Rilkes Greco-Erfahrung von 1995. Einen weiten Bogen spannt schließlich der 1993 entstandene Beitrag über Methodensuche und Erbefragen in der Kunstwissenschaft der DDR.Stets schätzte Peter H. Feist die Werke der berühmten Bildhauer Theo Balden und Wieland Förster. Ein anderer Text widmet sich einem ganz zu Unrecht Vergessenen: dem Berliner Graphiker Gerenot Richter.

Nachlese Peter H. Feist

Datos del libro
Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte 2017
ISBN: 9783867327206
Idioma: Español
Formatos: PDF EPUB KINDLE, compatible con Windows, Andriod, Mac, iOS y otros

El autor es

Peter H. Feist

Datos del fichero:

  • Visitas al PDF: 1246
  • Descargas totales: 878
  • Tamaño del archivo: 988KB

Ver más Libros de Arte

Términos de búsqueda:
Nachlese epub, Nachlese gratis completo, Nachlese sin registrarse en pdf

El precio de este libro en otras tiendas es de…

$1830.13

>>> Pero AQUÍ lo tienes GRATIS <<<

¿Cómo descargar este y todos los libros del sitio?

  1. 📕Registrate gratis AQUÍ por 1 mes
  2. 📕Antes que termine el mes, CANCELA la membresia
  3. 📕Disfruta de todos los libros y contenidos que necesites
Registrate aquí